Schulklassenprojekte Medien

CHECK THE APPS

Ohne Smartphone geht heutzutage gar nichts mehr. Das kleine Gerät ist ein wahres Multitalent: Kamera, Kalender, Uhr, Radio, Internet, Telefonieren und vieles mehr sind bereits Standard. Doch da geht noch mehr – für fast alles gibt es inzwischen passende Apps und zusätzliche Funktionen zum Herunterladen auf das Smartphone: spannende Spiele, Bilderbearbeitungssoftware, schnelle Kommunikation über WhatsApp, Facebook, Instagram & Co. 

Alles kein Problem! – Oder doch? 

Bei CHECK THE APPS taucht ihr ein in die Welt der Apps. Egal ob Anfänger*in, Auskenner*in oder Neugierige – gemeinsam mit Studierenden der Universität Erfurt, des Erfurter Netcode e.V. und des Landesfilmdienst Thüringen e.V. testet ihr spannende Apps und geht ihnen ganz genau auf den Grund. 

Auf was solltet ihr bei einer App achten? Was passiert mit euren Daten? Wie findet ihr die richtige App? Bei CHECK THE APPS wird euer App-Wissen auf die Probe gestellt und es bleibt auch noch genügend Zeit, kreative Apps auszuchecken, z.B. Apps zum Bearbeiten von Fotos, zum Musik selbstmachen, Zeichnen, Lernen & vielem mehr. Als Belohnung winken kleine Preise. 

Für Eltern und Lehrer*innen stehen zudem jeden Tag Expert*innen bereit, um Fragen zum Medienumgang von Kindern und Jugendlichen zu beantworten. Das Angebot bietet rund 20 mit Tablets ausgestattete Plätze und kann sowohl von Familien einzeln besucht als auch von ganzen Schulklassen für eine bestimmte Zeit gebucht werden. 

Ein Besuch am CHECK THE APPS-Stand lohnt sich!

(durchgeführt vom Landesfilmdienst Thüringen e.V., Zentrum für Medienkompetenz und Service in Kooperation mit dem Erfurter Netcode e.V. und dem Fachbereich für Kindheitsforschung der Universität Erfurt)
Altersempfehlung: ab 3. Klasse, Dauer: 2 Stunden, max. 20 Schüler

Die Rundfunk- und Fernsehtour des MDR

Führungen durch das MDR Landesfunkhaus Thüringen mit Besichtigung der Rundfunk- und Fernsehstudios.

(durchgeführt vom Mitteldeutschen Rundfunk- Landesfunkhaus Thüringen)
Altersempfehlung: ab 6. Klasse Dauer: täglich 10:00 Uhr, 12 Uhr und 14:00 Uhr, max. 25 Schüler

Hinter den Kulissen!

Entdeckt die Welt des Kinderfernsehens und wird selbst Teil einer Webshow.

Wie entstehen TV Serien, Animationsclips oder Internetvideos? Wie werden Grafiken erstellt und bearbeitet bevor die als Bewegtbild über die Bildschirme flackern?
Wir zeigen Euch den Weg von der Idee, über die Grafik und Animation bis hin ins interaktive Greenscreenstudio.
Dabei könnt Ihr selbst Teil eines Youtube Livestreams werden und in einer virtuellen Welt agieren. Schaut professionellen Animatoren und Grafiken über die Schulter, stellt Eure Fragen und werdet Teil unseres Kinder-Kult Youtube Projekts. 

Die Workshopergebnisse werden Live auf Youtube präsentiert.
Alle Projektteilnehmer die Live vor der Kamera agieren, müssen eine unterschriebene Einverständniserklärung mitführen.

Hier die Einverständniserklärung zum Download!

(durchgeführt von der Bastei Media GmbH)
Altersempfehlung: ab 3. Klasse, Dauer: 2 Stunden, max. 18 Schüler

IAD GmbH – Taucht ein in die grenzenlosen Weiten der virtuellen Welt

Die IAD GmbH ist ein namhaftes, gut eingeführtes und bundesweit tätiges IT-Trainings- und Consulting-Unternehmen in Hessen, Sachsen und Thüringen mit fast 35 Jahren Unternehmensgeschichte. Wir bieten u. a. Weiterbildungen, Intensiv- und Firmentrainings im IT- und im kaufmännischen Bereich sowie die Planung und Realisierung von IT-Projekten und Medienprojekten an Texte, Fotos und Videos können schon heute Erinnerungen aufleben und nachfühlen lassen, sie können uns in eine andere Welt versetzen. Unser Gehirn erbringt dafür ganz erstaunliche Transferleistungen. Dieser Effekt lässt sich mit Virtual Reality noch steigern. Wir können in das Geschehen eintauchen als wären wir Augenzeuge oder sogar eine handelnde Person. Wir können uns plötzlich Dinge veranschaulichen, von denen wir bisher nur eine vage Vorstellung hatten, man kann sich einen viel persönlicheren und nachhaltigeren Eindruck verschaffen. Wie wäre es, mit einem Aufenthalt zwischen den Planeten unseres Sonnensystems oder mit einem Ausflug in die Berge, wo Euch ein kleiner Spielgefährte erwartet, wollt Ihr einen Roboter reparieren oder phantasievolle Märchenweltenerkunden, wollt Ihr durch Landschaften und Städte auf der ganzen Welt streifen oder den Körper des Menschen erkunden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

(durchgeführt von der IAD GmbH)
Altersempfehlung: ab 4. Klasse, Dauer: 2 Stunden, max. 15 Schüler