Schulklassenprojekte Sport

American Football

American Football hat im Jahre 2008 in Erfurt Fuß gefasst. In den letzten Jahren hat eine kontinuierliche Ausweitung des Angebots stattgefunden. So erfreut sich insbesondere -aber nicht nur- im Kinder- und Jugendbereich die Schulversion des American Footballs, das sogenannte „Flag-Football“ großer Beliebtheit. Bei dieser körperlosen Spielweise wird 5 gegen 5 gespielt. Der Gegenspieler wird durch das Abreißen einer an den Gürtel gesteckten Flagge gestoppt. Bei der Kinder-Kult lernt ihr das Werfen und Fangen, aber auch das Laufen mit dem Ball und dem dazugehörigen Flaggenziehen (für Jungen und Mädchen geeignet).

Die Erfurt Indigos haben 2014 erstmals eine Mannschaft im Falg-Football im Alter von 10-15 Jahren (Mädchen bis 16 Jahre) für den Spielbetrieb gemeldet. Da Jungen und Mädchen gemeinsam ohne große Ausrüstung spielen können, gibt es seit 2017 auch eine Ü16 Mannschaft im Flagfootball.

Auch Euch möchten wir für die faszinierende Sportart American Football, die durch Spannung, Emotionen und Fairplay Spieler/-innen und Fans in ihren Bann zieht, begeistern. Im Rahmen von Kinder-Kult möchten wir euch daher neben dem Flag-Football auch einen kleinen Einblick in das Tackle-Football gewähren. Dabei könnt ihr direkt in den Sport einsteigen, indem ihr das Werfen und Fangen, aber auch das Laufen mit dem Ball und dem dazugehörigen Tackeln lernt und übt. Fühlt euch wie ein Footballer, wenn ihr die Schutzausrüstung mit dem dazugehörigen Helm anprobiert. Im Jahr 2015 haben die Indigos erstmals eine Tackle-Jugend (für Jungs von 16 bis 19 Jahre) für den Spielbetrieb gemeldet. Mädchen ab 16 Jahre finden in der neu gegründeten Damen-Mannschaft ihr sportliches zuhause.

(durchgeführt von dem American Football Club Erfurt Indigos e.V.)
Altersempfehlung: ab 4. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 24 Schüler

Auch in Thüringen kann man Golf spielen!

Unsere 18- Loch Anlage im Herzen Thüringens in Mühlberg in der Gemeinde Der Gleichen liegt direkt unterhalb der 1000 Jahre alten Mühlburg. Unsere Anlage ist der Trainingsstützpunkt für die Golf- Sportler des „ Pierre de Coubertin “ Gymnasiums Erfurt, eine der ersten Schulklassen mit Golf- Gymnasiasten Deutschlands.
Durch das Projekt Abschlag Schule können jedoch auch Grundschulen, Regelschulen und Gymnasien auf unserer Anlage Golf als Schulsport betreiben, ob als Wandertag, Arbeitsgemeinschaft oder Schnuppergolfen.                           

Mit „ Abschlag Schule “ fördert der Deutsche Golfverband ( DGV ) Golf als Schulsport. Das Projekt hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe etabliert.

Fast 400 Golfanlagen und nahezu 20.000 Schülerinnen und Schüler aus 800 Schulen beteiligen sich jährlich an den Programmen und Aktivitäten rund um den Schulsport Golf. Deshalb kommt zu uns an den Messestand und probiert aus ob ihr Golf als Schulsport in euren Stundenplan aufnehmen wollt !

Wir freuen uns auf euch – das Team vom Thüringer Golfclub !!

(durchgeführt vom Thüringer Golfclub Mühlberg e.V.)
Altersempfehlung: ab 1. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Schüler

Badminton- die familienfreundliche Sportart für „Jung & Alt“

Du spielst gern mit Deinen Eltern oder Freunden Federball? Du erlebst Freude des gemeinsamen Spiels am Strand, im Garten oder draußen im Hof? Dann probiere doch mal Badminton bei uns aus. Der Unterschied? Hier stehst Du auf einem Feld und hast ein Netz in der Mitte. Der Spaß wird in diesem schönen und dynamischen Spiel nicht zu kurz kommen! Vielleicht kennst Du es auch schon aus Deinem Schulsportunterricht. Badminton ist sehr beliebt und zudem die schnellste Ballsportart der Welt. Sie fördert deine Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit und vieles mehr. Nichts für Langeweile!
Mit uns kannst Du Badminton spielen! Wir zeigen Dir verschiedene Schläge und beantworten alle Fragen, die Du mitbringst.

(durchgeführt vom Thüringer Badminton-Verband e.V.)
Altersempfehlung: ab 1. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 8 Schüler

Biathlon – Parcours

Erlebt die Trendwintersportart Thüringens live!
An einer Laserschießanlage mit acht Ständen könnt Ihr auf echte Biathlonscheiben schießen. Testet Euer Wintersporttalent im nachgebauten Thüringer Wald.
Die Station wird von international erfahrenen Biathleten, Kampfrichtern und Trainern des Biathlonzentrums Frankenhain/Thüringen betreut.

(durchgeführt vom Nachwuchszentrum Biathlon des SV Eintracht Frankenhain e.V./ Thüringen)
Altersempfehlung: ab 3. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

Bogensport

Möchtest du mal wie „Robin Hood“ der Neuzeit mit Pfeil und Bogen umgehen? Dann bist Du bei uns genau richtig.
Beim Bogensport triffst Du unter professioneller Anleitung mit Sicherheit das Ziel. Hier trainierst Du nicht nur Bauch und Rückenmuskulatur, Konzentration, sondern es macht auch viel Spaß. Ein gutes Auge sowie eine ruhige Hand und ein Interesse sind die besten Voraussetzungen. Du wirst begeistert sein, wenn der Pfeil von der Sehne schnellt und die Zielscheibe trifft.
Der Bogensport eignet sich auch sehr gut für Menschen mit Handicap. Also keine Angst und anmelden. Mit uns gemeinsam trefft ihr jedes Ziel.

(durchgeführt vom Thüringer Schützenbund e.V.)
Altersempfehlung: ab 5. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

City Bound – Die Stadt als Abenteuer

Eier transportieren, ohne sie zu berühren oder Dinge tauschen, wie bei ‚Hans im Glück‘,… Die erlebnispädagogische Auseinandersetzung mit der Stadt – oder auch mit der Messe – macht diese auf ganz andere Art und Weise erlebbar und bietet verschiedenste Lernmöglichkeiten.
Wir halten Eure gesamte Klasse bzw. Kleingruppen mit Aktionen auf Trab, bei denen von Euch Kommunikation, Teamfähigkeit und Zeitmanagement gefordert sind. Natürlich bleibt dabei auch der Spaß nicht auf der Strecke!

(durchgeführt von der outdoor inn GmbH & Co. KG um 9 Uhr, 11 Uhr und 13 Uhr)
Altersempfehlung: ab 5. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

Das Spiel mit dem „Ei“

Rugby ist eine der weltweit populärsten Mannschaftssportarten. Beim Rugby muss keine Schutzkleidung getragen werden. Es wird mit einem ovalen Ball gespielt, welcher in der gegnerischen Endzone abgelegt werden muss. 
Rugby kommt aus England und ist u.a. in Neuseeland, Südafrika, Frankreich, Australien und Argentinien sehr beliebt. In diesen Ländern beginnt das exotische Spiel mit dem „Ei“ bereits im frühen Kindesalter. Beim Training werden Kraft, Schnelligkeit, Werfen, Schießen und „um den Ball kämpfen/ raufen“ trainiert. Spaß, Disziplin und Teamgeist stehen beim Rugby im Vordergrund.

(durchgeführt vom SSV Erfurt Nord e.V. - Abt. Rugby)
Altersempfehlung: ab 4. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 14 Schüler

Faszination Lichtschießen

Ihr seid auf der Suche nach einem Sport der euch nicht nur körperlich herausfordert, sondern eure Motorik, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit schult und verbessert? Dann haben wir genau das Richtige für euch. Mit einem modernen Lichtschießsystem könnt ihr ab einem Alter von 7 Jahren spielerisch an den Schießsport herangeführt werden. Das Lichtschießsystem ist munitions- und geräuschlos und somit vollkommen gefahrlos. Bei Betätigung des Abzugs löst ein Lichtimpuls am Ziel eine Positionserkennung aus. Das Ziel übermittelt die Koordinaten des Lichtpunktes an eine Steuereinheit oder einen PC. Der Treffer wird visuell und als Wert ausgegeben.
Das Training zeichnet sich aus durch große Vielseitigkeit aus. Spielerisch und mit viel Spaß werdet ihr an den Schießsport herangeführt, erlernt Techniken euch zu konzentrieren, verbessert Körperstabilität und sensibilisiert eure Feinmotorik. Nebenbei erlernt ihr im Schießsport  Rücksichtnahme, Einhaltung von Regeln und soziale Kompetenz.
Das Training wird unter professioneller Anleitung mit Lichtgewehr und Lichtpistole durchgeführt.
Lichtschiessen eignet sich für Mädchen und Jungs zwischen 7-11 Jahren und ist auch sehr gut für Kinder mit Handicap geeignet.  

(durchgeführt vom Thüringer Schützenbund e.V.)
Altersempfehlung: ab 1. Klasse bis 6. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

Karate mal anders – altersgerechte Selbstverteidigung

Karate ist eine der wenigen Sportarten die sowohl körperliche als auch geistige Fähigkeiten von den Sportlern abverlangt. Das regelmäßige Training besteht aus einem Fitness- und koordinativen Teil, das Erlernen von Block- und Schlagtechniken sowie der Selbstverteidigung/ Selbstbehauptung. Gesellschaftliche Grundeigenschaften wie, Durchsetzungsvermögen, Rücksichtnahme,  Disziplin und Respekt gegenüber anderen und deren Eigentum stehen im Mittelpunkt des Trainings mit den Kindern und Jugendlichen.
Wenn Ihr schon immer mal etwas über Karate erfahren und selbst mal ein paar Verteidigungstechniken ausprobieren wolltet, dann seid Ihr am Aktionsstand des Karate Dojo Chikara Erfurt e.V. genau richtig.
Ebenfalls bekommt Ihr kleine Einblicke in die theoretischen Grundlagen des Karates.
An diesem Tag erarbeiten wir mit Euch: was zu einer allgemeinathletischen und koordinativen Grundausbildung gehört, wie man sich selbst verteidigt, verschiedene Schritt- und Verteidigungstechniken, was steht hinter Kumite (der Zweikampf) und Kata (Formen) und wie man durch die richtige Einschätzung der Situation sich selbst schützen kann!
Möchtet Ihr wissen, wieso beim Training grundlegende Übungen gemacht werden wie z.B.: die Vorwärtsrolle, ein Rad schlagen, Hampelmann machen und wieso man mit moderner Popmusik sein  Rhythmusgefühl beim Karate verbessert? Das und noch viel mehr erfahrt Ihr von unseren Trainern vom Karate Dojo Chikara Club Erfurt e.V.

(durchgeführt vom Karate Dojo Chikara Club Erfurt e.V.)
Altersempfehlung: ab 1. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

KIN-BALL® Sport in der Schule

KIN-BALL® ist eine kooperative Mannschaftssportart mit einem riesigen, aber trotzdem erstaunlich leichten Ball. Mit seinem beeindruckenden Durchmesser von 1,22 Metern wiegt er weniger als 1kg.
KIN-BALL® spielen bedeutet viel Spaß und Bewegung mit einer aktiven Sportart und fördert Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer und Reaktionsvermögen. Es muss als Team agiert werden – nur wer zusammen arbeitet, kann erfolgreich sein. Es nehmen immer alle direkt am Spielgeschehen teil – niemand bleibt untätig oder wird ausgeschlossen.

KIN-BALL® vereint wichtige soziale Werte:

• Kommunikation

• Aufmerksamkeit

• Teamgeist

• Respekt & Fairplay 

Durch einfache und leicht abwandelbare Spielregeln und Spielvariationen eignet sich KIN-BALL® für alle Altersklassen ab der Grundschulstufe. Es ist kein umständlicher Aufbau nötig, die Gruppengrößen sind sehr variabel und ihr habt schnell Spaß und Erfolgserlebnisse! Die großen Bälle faszinieren und lassen euch aktiv und kreativ werden!

(durchgeführt von Timo Klemm / kin-ball.de)
Altersempfehlung: ab 1. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 30 Schüler

LSB Kinder-Fitnesstest - Wie fit seid Ihr?

Macht mit beim Kinder-Kult-Fitnesstest vom Landessportbund Thüringen!

Bei uns könnt Ihr auf einfache Weise Eure Fitness und Eure Leistungsfähigkeit überprüfen. Getestet werden Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer. Alle Kinder erhalten eine Urkunde, unser Maskottchen den Muskelkater und Tipps für Sport im Verein. Also macht mit und Ihr werdet sehen wie schnell Sport zum Hobby werden kann. 

(durchgeführt vom Landesportbund Thüringen e.V.)
Altersempfehlung: ab 1. bis 4. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

„outdoor inn – test the best“

Hier wird`s sportlich, knifflig oder lustig…
Probiert mit Eurer Klasse verschiedene Aktionen beispielsweise unser ConferenceBike für 7 Personen. Bastelt Euch eine Seifenkiste zusammen, knobelt an unserem Teamtower oder beweist Euer Geschick beim Laserbiathlon. Wir machen Euch Lust auf mehr!

(durchgeführt von der outdoor inn GmbH & Co. KG, 10 Uhr und 12 Uhr)
Altersempfehlung: ab 5. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Schüler

Parkourworkshop

Das Parkourteam AERO.movement aus Ilmenau, bietet zum diesjährigen Kinderkult einen Workshop für jeden an, der sich für weite Sprünge, kunstvolle Hindernisüberwindung und damit Parkour und Freerunning interessiert. In einer sicheren Umgebung wie der Messehalle zusammen mit von uns bereitgestellten Trainingsutensilien, zeigen wir euch wie ihr schnell von A nach B kommt, ganz gleich was dabei im Wege steht. Ihr lernt präzise und sicher zu landen, egal ob auf planen Flächen oder erhöhten Objekten. Ihr lernt an einer Stange zu schwingen, Mauern zu erklimmen und vielleicht auch den ein oder anderen Salto. Dabei steht der Spaß im Vordergrund. Es ist unwichtig wie viel Sport ihr sonst so macht oder ob überhaupt. Was ihr bei uns lernt, benötigt keine Trainingszeiten oder Turnhallen, denn die Stadt selbst bietet undenkbar viele Möglichkeiten. Habt ihr Lust auf ‘ne Menge Spaß, gepaart mit gutem Training und abgefahrenen Moves? Dann meldet euch an und nehmt teil! Solltet ihr darüber hinaus weiter machen wollen, stehen euch diverse Gruppen von Traceuren, verschiedener Orte zum Training zur Verfügung, die euch auch nach dem Kinderkult weiter durch die Welt des Parkour und Freerunning führen können.

(durchgeführt vom Parkourteam AERO.movement aus Ilmenau)
Altersempfehlung: ab 5. Klasse, Dauer: 2 Stunden, max. 25 Schüler

Schüler spielen Rollstuhlbasketball

Wie fit seid Ihr im Basketball und habt Ihr Basketball schon mal im Rollstuhl gespielt? Kommt vorbei und erlebt Rollstuhlbasketball, ein Sport für jedermann, der viel Spaß mit sich bringt. Basketball steht für schnelle Aktionen, Dynamik und Körperbeherrschung und gilt nach wie vor auch als die Mannschafts-Sportart für Rollstuhlfahrer/innen.
Rollstuhl-Basketball ist somit eine Sportart, die besonders geeignet ist, die Integration zu fördern.
Rollstuhlbasketball gehört zur Disziplin der Paralympics. Auch Menschen ohne Handicap setzen sich in einen Sportrollstuhl und gehen mit uns auf Körbejagd.
Die Regeln sind an die des klassischen Basketballs angelehnt und in einigen Punkten an die Anforderungen des Rollstuhlgebrauchs angepasst. Als einer der wichtigsten Regeln ist das Klassifizierungssystem zu nennen, das einen Ausgleich zwischen Mitspielern mit unterschiedlich starken Behinderungen herstellt. 

In Thüringen gibt es 3 Teams, die sich in der 1. Bundesliga, Regionalliga Ost und Oberliga Ost etabliert haben.

1. RSB Thuringia Bulls                 1.RBBL
2. Jena Caputs                            RLOst
3. „Hot Wheels“ Big Gotha            OL Ost

Um den Rollstuhlbasketball bekannter werden zu lassen, hat sich der Thüringer Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband e.V. und die Vereine stark an dem Projekt „Rollstuhlbasketball macht Schule“ integriert. Auch weiterhin möchten wir für dieses Interesse werben und sind gerne bereit in Form von Projekten in Schulen mitzuwirken und sie zu unterstützen.

(durchgeführt vom Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V.)
Altersempfehlung: ab 5. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 10 Schüler

Sporticus Reaktionscourt

Schnelligkeit, Agilität, Kognition

Ein Court, bei dem Jeder seine Aktions- und Bewegungsschnelligkeit unter Beweis stellen kann und mit Sicherheit seinen Spaß finden wird. Durch die Kombination mit Zahlen und Wörtern wird zeitgleich Motorik und Kognition abverlangt und der Wettkampfgeist geweckt!
Wie funktioniert das? Der Reaktionscourt besteht aus 6 Feldern. Der Teilnehmer bekommt über einen Bildschirm eine Zahl (oder ein Wort) angezeigt, welche(s) in der schnellst möglichsten Zeit durch Tippen mit dem Fuß erreicht werden muss.

(durchgeführt vom Sporticus e.V.)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

Tauchen - mehr als nur ein Sport!

Tauche ein in die faszinierende Welt unter Wasser. Genieße das Gefühl der Schwerelosigkeit, wenn Du in unserem 1,20m tiefen Pool mit einem echten Drucklufttauchgerät abtauchst.
Erfahre Spannendes über das Leben der Haie im Meer. Bestaune zahlreiche Pflanzen, Fische und andere Tiere der Unterwasserwelt. Entdecke unter unseren Stereolupen kleinste Unterwasserlebewesen aus heimischen Gewässern, die mit bloßem Auge kaum wahrgenommen werden.
Unsere erfahrenen Tauchlehrer informieren Dich über unsere Wettkampfsportarten Finswimming, Apnoe, Speeddiving und Unterwasserrugby und alles rund um den Tauchsport.
Nach Deinem Tauchgang bekommst Du eine Schnuppertauchurkunde und kannst an unserem Gewinnspiel „Was atmen Sporttaucher unter Wasser?“ teilnehmen.
Wir freuen uns, mit Dir in die geheimnisvolle Welt unter Wasser abzutauchen.

Als Teilnehmer des Schnuppertauchens musst Du mindestens 8 Jahre alt sein und benötigst eine schriftliche Einverständniserklärung Deiner Eltern. Badebekleidung und ein Handtuch sollest Du auch nicht vergessen!

Hier die Einverständniserklärung zum Download!

(durchgeführt vom Landestauchsportverband Thüringen e.V.)
Altersempfehlung: ab 3. Klasse, Dauer: 2 Stunden, max. 25 Schüler