Kindergartenprojekte 2017

„Auf den Spuren der Saalfelder Grottenfee“

Wir laden Grundschulklassen und Kindergärten zu einer feenhaften Projektstunde ein. An unserem Stand erwartet Euch die Grottenfee mit ihrem Feenglücksrad und tollen Bastelaktionen. Und wenn Ihr wollt, zeichnet unsere Fee Euch einen Feen- oder Trollkringel ins Gesicht.

(durchgeführt von der Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

"Besser Einrad als kein Rad!"

Ja wir haben alle einRad ab und es macht viel Spaß damit zu fahren. Bei uns kannst du die ersten Schritte lernen. Wo ist vorne und wo hinten? Wie lenke ich eigentlich? Und was mache ich wenn ich doch mal zu fallen drohe?
Wie vieles klappt es nicht sofort, aber nach kurzer Übung kannst du die Welt des Einradfahrens entdecken. Ob elegant zur Musik in der Halle, extrem im Gelände oder im Team beim Einradhockey-Spiel. Komm vorbei und probiere es aus! 
Wenn möglich, bitte Fahrradhelme mitbringen!

(durchgeführt von dem Einradclub Erfurt e. V.)
Altersempfehlung: ab 4. Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 15 Schüler

DER UKT LICHTTUNNEL: Ein Projekt zum Thema „Sichtbarkeit in der Dunkelheit“

Oftmals verunglücken Kinder auf dem Weg zur Schule oder nach Hause, weil sie von PKW-Fahrern übersehen werden. Häufige Ursache ist dunkle Kleidung, die erst ab 30 Meter Entfernung wahrgenommen wird. Da Kinder beleuchtete Autos gut sehen können, gehen sie davon aus, dass die Autofahrer sie ebenfalls erkennen. Doch für die Autofahrer ist häufig die Sicht eingeschränkt und das Geschehen am Fahrbahnrand wird nicht registriert. Diese Verkehrssituationen werden realitätsnah in dem Lichttunnel abgebildet. Insgesamt können in dem Lichttunnel 17 verschiedene Verkehrssituationen simuliert werden. Diese sind für Kinder und Jugendliche spielerisch selbst bestimmbar. Die Anschaulichkeit der Verkehrssituationen verankert die gewonnene Erkenntnis: Schüler müssen hell und reflektierend gekleidet sein. Nur so können Fußgänger von PKW-Fahrern aus einer Entfernung von 130 bis 160 Metern gesehen werden. In welcher Gefahr sich Kinder mit nicht reflektierender Kleidung und Fahrradfahrer ohne Beleuchtung befinden, wird anhand des Bremsweges verdeutlicht.   

Denn: Reflektierende Kleidung kann Leben retten!

(durchgeführt von der Unfallkasse Thüringen)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

Designer von Morgen

Werdet Euer eigener Designer und fertigt Euch individuell einmalige und persönlichen Unikate unter Anleitung selbst an. Erlernt den kinderleichten Umgang und verarbeitet unsere Keramik in verschiedenen Farben, mit verschiedenen Techniken.

  • Deine eigene Perle für Armbändchen oder Kette
  • Deinen Schlüsselanhänger oder Handyanhänger
  • Deinen selbst gestalteten Kugelschreiber

Unkosten für Material 2€ pro Person

(durchgeführt von Kreativkurse Bianca Lange& Team)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

Detektei „ Kraut und Rüben“

Seid als Detektive des Geschmacks den Geheimnissen von Kräutern und Gewürzen auf der Spur!
Was soll eigentlich immer das grüne Zeug am Essen ?
Was ist das für ein Kraut, das die Pizza nach Pizza duften läßt ?
Wohin geht die Reise, wenn man dahin geschickt wird wo der Pfeffer wächst ?

Findet beim Detektivspiel heraus, was es mit all dem auf sich hat.
Ihr könnt mit allen Sinnen eine Entdeckungsreise durch das Reich der Kräuter und Gewürze unternehmen: Riechen, Fühlen, Schmecken.
Damit der kleine Hunger nicht zu kurz kommt, verkosten wir einen leckeren Dip, der es in sich hat.
Zum ausspähen weiterer Geheimnisse gibt es einen kleinen  Kräutergarten fürs Klassenzimmer zum mitnehmen. 

Neugierig auf das unbekannte Universum und Lust die Geheimisse zu lüften ?

(durchgeführt von Kochschule iSS-WAS)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunden, max. 25 Kinder

Einmal Bergmann sein

Ein Erlebnis für die ganze Familie! Du willst wissen wie schwer und hart die Arbeit der Bergleute damals war? Um Dir das zu verdeutlichen, haben wir unsere sogenannte ‘‘Kriechstrecke‘‘ mitgebracht. Enge Schächte und schwere Lasten - bekomm ein Gefühl dafür und probier es aus. Krieche durch unsere Schachtatrappe und ziehe einen deiner Freunde auf dem Wagen hindurch. Verschaff Dir selber einen Eindruck. Der Spaß ist garantiert. Willst Du mehr erfahren? Dann besuch uns im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode und tauche in fast 300 m Tiefe in unsere interessante Untertagewelt ein oder besuche die übertägige Dauerausstellung.

(durchgeführt von der Rosenstadt Sangerhausen GmbH)
Altersempfehlung: ab 3 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 30 Kinder

Explorata-Mitmachwelt

Die Explorata-Mitmachwelt hält für Kinder, Jugendliche und Lehrer Spielstationen zum Spielen mit Wissensgewinn bereit. Das Motto der Mitmachwelt „einfach begreifen“ sollte man wörtlich nehmen. Mitmachspiele und Freehandexperimente ohne Maus und Internet. Vom Klassiker „Turm von Hanoi“ bis zum modernen „Lonpos“. Wie „tickt“ unser Gehirn? Wie leicht lassen wir uns täuschen? Wie schwer sind manchmal ganz leichte Aufgaben? Praktische Tipps für Lehrer und Erzieher zum Nachahmen im Unterricht runden das Angebot ab.

(durchgeführt von der Explorata-Mitmachwelt, Zella-Mehlis)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 15 Kinder

„Gärtnern ohne Garten“

Auch ohne eigenen (Schul-)Garten lässt es sich wunderbar gärtnern und knackiges Gemüse, köstliche Kräuter und leckeres Naschobst anbauen.
Wie das geht und was dabei zu beachten ist, lernen Schülerinnen und Schüler in einem Mitmachworkshop. Als Saat- und Pflanzgefäße dienen Eierkartons, Tetrapaks und PET-Flaschen. Dabei werden Kreativität beim Gärtnern und ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen vermittelt. Aussaaten und Jungpflanzen dürfen von den Kindern und Jugendlichen mitgenommen werden. Nun heißt es die Pflanzen in der Schule gut weiter zu pflegen und mit einer Foto- oder Filmdokumentation bis zum Sommer im Auge zu behalten.
Unter allen Einsendungen dieser Dokumentationen, werden im September 2017 die fünf originellsten Urban Gardening - Ideen von einer Jury ausgewählt und auf der Landesgartenschau Apolda 2017 prämiert. 

(durchgeführt von Beate Walther, Projektleiterin „Grünes Klassenzimmer“ der Landesgartenschau Apolda 2017)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Kinder

Handwerkerwerkstatt – Sei kreativ!

Einmal Bäckermeister sein!
Besucher, Kinder und Eltern haben die Möglichkeit am Stand der Handwerkskammer Erfurt zusammen mit Ausbildern des Berufsbildungszentrums und Mitarbeitern der HWK Erfurt mit Salzteig zu arbeiten.
Flechtarbeiten, Brezeln, Figuren und vieles mehr! 

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Am Stand der Handwerkskammer Erfurt können zudem alle interessierten Kinder Ihren eigenen Bilderrahmen gestalten – Kleben, Malern, Verzieren und mitnehmen. Ein Spaß für die ganze Familie!

(durchgeführt von der Handwerkskammer Erfurt)
Altersempfehlung: ab 3. Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 10 Kinder

Hinter den Kulissen eines mobilen Theaters

- eine Reise zu deiner Bühnenfigur

Theater verstehen wir als ein Medium, um sich selbst zu finden, sich selbst besser kennen zu lernen und wichtige Themen wie Freundschaft, Toleranz oder Weltoffenheit durch visuelle Geschichten zu kommunizieren.
Wir von "mitossi" spielen ganz eigene Märchen und Geschichten. Egal ob Eule, Tiger, Pirat oder Prinz - jede dieser Figuren ist etwas ganz Besonderes und hat ihren eigenen Charakter.
Erfahrt, wie Theaterfiguren entstehen, wie sie klingen und aussehen können. Entdeckt, was die Figuren spannend, gruselig, witzig oder sonstwie einzigartig machen kann. Erfindet mit unseren Tipps eure eigenen Charaktere und erweckt sie mit uns zum Leben. Denn Theater funktioniert nur miteinander. In dem Sinne, lasst uns zusammen hinter den Vorhang schauen. 

(durchgeführt von mitossi entertainment)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 15 Kinder

Kleine Forscher mit großem MUND

Gesund beginnt im Mund! Die Mundhöhle ist der Eingang unseres Körpers. Hier wirken Zähne, Zunge, Lippen und Speicheldrüsen an der Nahrungsaufnahme mit. Außerdem ist der Mund Teil des Atemsystems und an der Stimmbildung beteiligt. Bei uns könnt Ihr Euch, gemeinsam mit unserem Maskottchen Willi,  Zahnmodelle ansehen und Ihr erlebt, warum mundgesunde Ernährung und Mundpflege wichtig sind und wie Ihr es perfekt macht.

Ihr arbeitet selbstständig im Projekt dazu an verschieden und ganz neuen Überraschungsstationen und erarbeitet Euch durch Selbsterfahrung Wissen über Mund, Zähne und Ernährung. In Willis Kariestunnel und am Putzbrunnen könnt Ihr Euer Wissen  gleich ausprobieren und wir geben Euch praktische Tipps zur richtigen Zahnputztechnik und zur zahngesunden Ernährung – damit Ihr auch weiterhin kräftig zubeißen könnt.

(durchgeführt von der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Thüringen e.V. und der Landeszahnärztekammer Thüringen)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren, Dauer: 60 Minuten, max. 25 Kinder

Kunstbox

Mit der Kunstbox kannst du dir dein eigenes UNIKAT malen, tropfen oder spritzen.
Ein Experiment für Kinder und Erwachsene, mit Physik und Freude kannst du dich und deine Mitmenschen faszinieren und begeistern.
Eine Auswahl der Grundfarben regen euch an, nach zu denken.
Welchen Grundfarben werden zur Wunschfarbe und sieht das Bild dann so aus wie ich es mir gedacht habe oder ist es doch ganz anders geworden ?
Lasse dich auf ein Experiment ein. Das Bild können wir durch Leuchtfarbe Nachts zum Leuchten bringen.
Die Magie der Farben zieht die Neugier an.
Eine echte Kunstbox.

(durchgeführt von Kreativ-Haus Dekoweise / Kromsdorf )
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 30 Kinder

„Malen kann Jeder“ das ist unser Motto!

Ihr wollt uns das nicht glauben?, dann meldet euch bei uns zur Projektstunde an.
Wir malen mit euch einen „Leuchtturm“ oder einen „Herbstwald“ oder den „Baum des Lebens" mit Acrylfarbe und Pinsel.
Wir sind das Kunstprojekt2.13, bei uns kann man malen, basteln und gestalten!
Wir verarbeiten Altes und machen Neues daraus und verarbeiten Neues und machen Geniales daraus!
Neugierig? Dann informiert euch auf unserer Internetseite!

(durchgeführt vom Kunstprojekt 2.13)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren, Dauer: 1 Stunde, 9 Uhr, 11 Uhr, 13 Uhr, max. 24 Kinder

„Pause is(s)t köstlich“

„So gesund und bunt!“ Die kleine Raupe Raupi hat sich durch unser Puzzle aus den sieben Gruppen der Lebensmittel gefressen und dabei ein riesen großes Chaos hinterlassen. Helft uns unser 96-teiliges Puzzle so schnell wie möglich wieder zusammenzusetzen. Danach können wir gemeinsam die kleine Raupi mit allen Lebensmitteln, die auf dem Puzzle zu erkennen sind satt füttern, damit sie „gesund und rund“ nicht wieder unser Puzzle isst. 

Die lustige Faltkuh macht noch nicht muh,
erst musst du schneiden und schlitzen,
dadurch kommst du ins Schwitzen,
nun musst du falten - aber genau,
sonst wird aus der Kuh ein Pfau,
am Ende wird es verhext,
wenn du deine eigene kleine Kuh zum Leben erweckst,
durch sanftes ziehen und drücken am Schwanz,
beginnt die lustige Faltkuh mit ihrem Kopf einen Tanz.

(durchgeführt von der DGE Sektion Thüringen e.V.)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Kinder

Selbstständig mobil? Na sicher!

Jetzt seid Ihr gefragt: macht mit beim spannenden Klassenduell. Geht auf Entdeckungsreise im Doppelstockbus und erfahrt Interessantes und Wissenswertes im Omnibus-Quiz.
Beweist Eure Geschicklichkeit mit einem ferngesteuerten Bus in einem abenteuerlichen Parcours. Testet Euer Wissen im Verkehrsschilder-Memory und zeigt Eure Sportlichkeit im Halt-Dich-fest-Parcours. Wir zeigen Euch, wie Ihr auf dem Schulweg sicher seid. Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz!    

(durchgeführt vom Bus & Bahn Thüringen e.V. und der Unfallkasse Thüringen)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

So funktioniert der Wald: Kreisläufe und das Zusammenspiel von Pflanzen und Tieren im Lebensraum Wald

Die Förster bringen den Wald im Waldmobil direkt zu Euch und zeigen Euch, was sich hinter dem Begriff „Wald“ alles verbirgt. Welche Tiere und Pflanzen kommen im Wald vor und wie leben sie miteinander? Gibt es „Gewinner und Verlierer“? Welchen Einfluss übt der  Mensch auf den Wald aus und was machen die Förster?
Ihr könnt das Wunder des Lebens selbst erleben, indem Ihr einen Samen einpflanzt. Bei der richtigen Pflege könnt Ihr beobachten, wie aus dem kleinen Samenkorn ein kleiner Baum wird.

(durchgeführt von ThüringenForst)
Altersempfehlung: ab 5. Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

So wird getanzt!

Wir trainieren sehr effektiv, in einer tollen Gruppe zu mitreißender Musik.
Innerhalb weniger Wochen wirst Du beweglicher, kräftiger und Teil einer großen Tanzsportfamilie.
Es macht riesig Spaß den kraftvoll und impulsiven Gardetanz oder den witzig, raffinierten Schautanz zu tanzen.
Probier Dich hier an unserem Stand aus und überzeuge Dich vom Sapßfaktor!

(durchgeführt durch vom Anger Karneval Club Erfordia e.V.)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 30 Kinder

Sporticus Reaktionscourt

Schnelligkeit, Agilität, Kognition
Ein Court bei dem Jeder seine Aktions- und Bewegungsschnelligkeit unter Beweis stellen kann und mit Sicherheit seinen Spaß finden wird. Durch die Kombination mit Zahlen und Wörtern wird zeitgleich Motorik und Kognition abverlangt und der Wettkampfgeist geweckt!

(durchgeführt von Sporticus e.V.)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

Tolle Kerzen selbst gemacht

Habt Ihr schon mal Kerzen gemacht? Bei uns habt Ihr die Gelegenheit, es selber auszuprobieren. Nehmt Euch Zeit und seid dabei!
Ihr nehmt einen dünnen Kerzenrohling, hängt ihn auf das Holzgestell und taucht nun in das flüssige Wachs kurz ein. Jetzt muss das Wachs erkalten, und nach einer Minute wird erneut eingetaucht. Mit jeder Wiederholung wird die Kerze um eine Wachsschicht dicker und kann bald mit dem farbigen Wachs stufenweise eingefärbt werden. Wie die Kerzen spiralförmig gedreht werden und welche Geheimnisse es noch gibt, verraten wir euch gern.

Unkosten für Material 1€ pro Person

(durchgeführt vom Kerzencafé Erfurt)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

Verkehrserziehung – einmal anders

Habt Ihr Lust auf ein Abenteuer? Es führt Euch durch die Hindernisse des Straßenverkehrs. Ob mit Helm, Gurt oder Ampelinchen es macht einfach Spass, die Herausforderungen im Straßenverkehr sicher zu meistern. Beim Kinder-Kult könnt ihr Euer Wissen unter Beweis stellen, Euer Reaktionsvermögen testen und Eure Fitness zeigen.

Folge uns auf einen Rundkurs mit spektakulären Mitmach-Stationen:

Ampelinchen:
Unser Ampelinchen begleitet Euch bei einem Rundgang und übt mit Euch das richtige Verhalten in den verschiedensten Verkehrssituationen, wie das Überqueren der Straße mit den Kleinen oder Wissens- und Fitness-Test mit den Großen.

Gurtschlitten:
Auf dem Gurtschlitten wird das korrekte Anschnallen demonstriert.

Fahrradsimulator:
Mit dem Fahrradsimulator wird das vorausschauende Fahren mit dem Fahrrad geübt und das Reaktionsvermögen in einer nachgestellten Verkehrssituation getestet.

Helmtest:
Anhand eines Mini-Helms wird die Wirksamkeit eines Fahrradhelmes überzeugend vorgeführt.

Sichtbarkeit in der Dunkelheit:
In einem Dunkelzelt könnt ihr die Wirkung von reflektierender Kleidung testen. Im Lichttunnel können verschiedene Verkehrssituationen nachgestellt werden und die Unterschiede der Sichtverhältnisse bei Tag und Nacht deutlich veranschaulicht werden.

(durchgeführt von dem Landesverkehrswacht Thüringen e.V. und der Unfallkasse Thüringen)
Altersempfehlung: ab 5. Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Kinder

Weißt Du, was Diabetes bedeutet?

Nein? Nun, hinter diesem Wort versteckt sich sehr viel. Viel mehr, als man hier in kurzen Sätzen erklären kann. Wenn wir uns aber darauf einigen, nicht allzu sehr in die Tiefe zu gehen, versuche ich es Dir mit einfachen Sätzen zu erklären. Diabetes ist eine Erkrankung. Und nicht nur das, vom Diabetes gibt es auch noch mehrere Typen. Die wichtigsten beiden Typen unterscheidet man einfach in "Diabetes Typ 1" und "Diabetes Typ 2".
Die meisten am Diabetes Typ 1 Erkrankten sind noch jung, weswegen man vom "Jugendlichen Diabetes" spricht.
Beim Diabetes Typ 2 spricht man auch vom Alterszucker, da ihn früher überwiegend ältere Menschen bekommen haben. Diese Art von Erkrankung tritt in den letzten Jahren immer häufiger auch bei jüngeren Menschen auf. Warum derzeit so viele Menschen daran erkranken, es gibt viele Ursachen. Wir klären Euch auf.

(durchgeführt von DTH e.V.)
Altersempfehlung ab 6 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Kinder

Wir basteln und gestalten mit Euch einen Leuchtrum!

Bei uns könnt ihr auch Schmuckherstellern und gestalten, Ringe, Ketten, Anhänger und Ohrringe!
Ihr könnt auch ein Knopfarmband bei uns nähen und gestalten!
Wir sind das Kunstprojekt2.13, bei uns kann kreativ sein, malen, basteln, gestalten mit Beton, Schmuckgestalten, textiles Gestalten und noch viel mehr tolle Sachen machen.
Wir verarbeiten Altes und machen Neues daraus und verarbeiten Neues und machen geniales daraus!

(durchgeführt vom Kunstprojekt 2.13)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren, Dauer: 1 Stunde, 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, max. 24 Kinder